Raus aus den Schulden

Beim Thema Schulden ist es wichtig, rasch und mit Hilfe professioneller Begleitung zu reagieren, ansonsten werden die Probleme nur größer. Durch Mittel des Sozial-Ressorts des Landes Oberösterreich kann eine flächendeckende Beratung bei Schuldenproblemen angeboten werden.

Die Beratung der oberösterreichischen SchuldnerInnen leisten in Oberösterreich die "Schuldner-Hilfe" des Vereins für prophylaktische Sozialarbeit und die „Schuldnerberatung Oberösterreich“. Mit Ausnahme von Linz - wo beide Vereine tätig sind – decken die BeraterInnen der beiden Vereine unterschiedliche Regionen ab. Während die MitarbeiterInnen der Schuldner-Hilfe – teils mit überregionalen Sprechstunden - KlientInnen aus den Bezirken Rohrbach, Perg, Freistadt und Kirchdorf betreuen, übernehmen dies für die Bezirke Vöcklabruck, Ried, Steyr, Wels, Bad Ischl, Braunau, Schärding und Gmunden die BeraterInnen der Schuldnerberatung Oberösterreich.

 

Mit der Integration der Schuldnerberatung in das 1998 beschlossene Oberösterreichische Sozialhilfegesetz wurde die Finanzierung langfristig sichergestellt. Sie erfolgt seither mit Mitteln des oberösterreichischen Sozialressorts und geringeren Beiträgen des AMS und des Familienministeriums. Das war und ist ein wesentlicher Beitrag zur Entlastung der regionalen Sozialhilfeträger bei der Verhinderung von Armut und der daraus entstehenden Folgekosten.

Weiterlesen