Aktuelles

Für welche Beiträge interessieren Sie sich?

Frauen
Foto: Landesrätin Birgit Gerstorfer mit allen fünf Frauenhaus-Geschäftsführerinnen.

Neue Leistungsvereinbarungen mit Frauenhäusern

Gewalt gegen Frauen und Kinder ist eine der häufigsten Menschenrechtsverletzungen weltweit. Es ist vor allem die Gewalt in den eigenen vier Wänden, die Frauen und Kinder an Körper und Seele verletzt. In mehr als 90 Prozent aller Fälle von häuslicher Gewalt sind die Täter Männer – meist Partner oder Ex-Partner.

Kategorie-Icon zur Kategorie Frauen
27. Juli 2021
Weiterlesen
Soziales
pro mente OÖ Geschäftsführer Gernot Koren, Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer, Teamleiterin Manuela Ströbitzer und Raphaela Just

Besuch in Einrichtungen der pro mente OÖ in Linz

Anfang Juli besuchte Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer Einrichtungen der pro mente OÖ und verschaffte sich einen Überblick über die zahlreichen Angebote.

Kategorie-Icon zur Kategorie Soziales
12. Juli 2021
Weiterlesen
Tierschutz
Landesrätin Birgit Gerstorfer und Tierschutzombudsfrau Cornelia Rouha-Mülleder warnen vor der Hitzefalle

Autos werden bei Hitze zur tödlichen Gefahr für Hunde

Da auch für kommende Woche hochsommerlichen Temperaturen angekündigt werden, ist es für Tierbesitzer jetzt besonders wichtig, an die Hitzefalle Auto zu denken. Denn jedes Jahr sterben mehrere Hunde an Herz-Kreislaufversagen, weil sie in einem heißen Fahrzeug zurückgelassen werden. „Selbst erfahrene Hundehalter unterschätzen oft, wie unglaublich rasch die Sonne ein Auto aufheizen kann - und das nahezu unabhängig von der Außentemperatur“, warnt Tierschutz-Landesrätin Birgit Gerstorfer.

Kategorie-Icon zur Kategorie Tierschutz
01. Juli 2021
Weiterlesen
Soziales
Foto: Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer Quelle: Land OÖ/Denise Stinglmayr

Hilfe beim (Wieder-)Einstieg in den Arbeitsmarkt

„Schritte in den Arbeitsmarkt“ ist ein tagesstrukturierendes Projekt für Bezieherinnen und Bezieher der Sozialhilfe. Ein niederschwelliger Projektzugang ermöglicht der Zielgruppe, sich (wieder) an einen geregelten Arbeitsablauf zu gewöhnen. Die Hauptzielsetzung ist die Erweiterung der individuellen Beschäftigungsfähigkeit und ein Eintritt in den Regelarbeitsmarkt.

Kategorie-Icon zur Kategorie Soziales
04. Juni 2021
Weiterlesen
Soziales

Kinderschutz wichtiger denn je

Das Kinderschutzzentrum Innviertel bietet kostenlos und anonym Beratung und Psychotherapie für Kinder und Jugendliche bei Krisensituationen in Familien, Gewalt und Fällen von Missbrauch und Vernachlässigung an. Am Montag hat die Oö. Landesregierung für den laufenden Betrieb im Jahr 2021 eine Förderung in der Höhe von 240.000 Euro freigegeben.

Kategorie-Icon zur Kategorie Soziales
04. Juni 2021
Weiterlesen
Soziales
Auf dem Foto: Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer

Weitere Erleichterungen für die Alten- und Pflegeheime gefordert

Die Corona-Infektionszahlen in den Alten- und Pflegeheimen sind seit längerer Zeit sehr stabil auf niedrigem Niveau. Mit Stand 31. Mai sind fünf Bewohner/innen und zwölf Beschäftigte positiv auf Covid-19 getestet. Deshalb fordert Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer weitere Erleichterungen seitens des Gesundheitsministeriums.

Kategorie-Icon zur Kategorie Soziales
03. Juni 2021
Weiterlesen
Soziales

Bau der Notschlafstelle Vöcklabruck schreitet voran

Seit Mitte Februar laufen die Bauarbeiten für die Notschlafstelle in der Gmundner Straße 69 in Vöcklabruck auf Hochtouren. Das neue Haus bietet künftig 13 Notschlafplätze – acht für Männer, zwei für Frauen und drei für junge Erwachsene. Zusätzlich werden zwei Plätze für „Non-Compliance-Klient/innen“ vorgesehen, d.h. für Menschen die sich, aufgrund ihres psychischen Zustandes, nicht oder nur schwer in Gemeinschaften integrieren können.

Kategorie-Icon zur Kategorie Soziales
25. Mai 2021
Weiterlesen
Frauen

Besuch im Frauenhaus Vöcklabruck

Frauen und Kinder, die akut von Gewalt betroffen sind, brauchen einen Ort, an dem sie Schutz und Zuflucht finden können. Ein solcher Ort ist das Frauenhaus Vöcklabruck. Hier haben in den vergangenen 27 Jahren mehrere hundert Frauen und ihre Kinder, die schwerster körperlicher und psychischer Gewalt ausgesetzt waren, eine sichere Aufnahme gefunden.

Kategorie-Icon zur Kategorie Frauen
21. Mai 2021
Weiterlesen
Soziales

ARCUS Sozialnetzwerk unter neuer Führung

Seit vergangenem Oktober führen Werner Gahleitner und Georg Schürz die Agenden der Geschäftsführung des ARCUS Sozialnetzwerks mit Sitz in Sarleinsbach. Sie folgen Franz Stadlbauer nach, der sich nach 32-jähriger Geschäftsführertätigkeit in den Ruhestand verabschiedet und ARCUS zu einem wichtigen Anbieter von sozialen Dienstleistungen und Arbeitgeber in der Region Rohrbach gemacht hat.

Kategorie-Icon zur Kategorie Soziales
15. April 2021
Weiterlesen