Aktuelles

Für welche Beiträge interessieren Sie sich?

Soziales

Tests für Besucherinnen und Besucher von Pflegeheimen an 45 Standorten

Das Land Oberösterreich wird ab 25. Jänner das kostenlose Testangebot von fünf auf 45 Standorte erweitern. Damit steht flächendeckend ein regional gut erreichbares Testangebot für die oberösterreichische Bevölkerung zur Verfügung.

Kategorie-Icon zur Kategorie Soziales
22. Januar 2021
Weiterlesen
Soziales
Foto: Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer möchte die Sozialhilfe zum AMS verlagern Quelle: Land OÖ/Stinglmayr

Kostenfreie Tests für Besucherinnen und Besucher von Pflegeheimen

Aufgrund der derzeitigen Vorgaben der Bundesregierung muss beim Besuch in einem Alten- oder Pflegeheim eine FFP2-Maske getragen und ein negativer Antigentest vorgewiesen werden. Dieser darf nicht älter als 24 Stunden sein. Um die Besuche zu erleichtern, wurden in Kooperation mit dem Roten Kreuz bereits vor Weihnachten an 14 Standorten in Oberösterreich kostenlose Drive-In-Testmöglichkeiten, die sich ausschließlich an Besucherinnen und Besucher der Altenheime richten, geschaffen. Da dieses Angebot sehr gut genützt wurde, wird es bis auf weiteres verlängert.

Kategorie-Icon zur Kategorie Soziales
05. Januar 2021
Weiterlesen
Soziales

Neue Besuchsregeln des Bundes für Pflegeheime

Die aktuelle Verordnung des Bundes sieht vor, dass nur ein Besucher oder eine Besucherin pro Woche und Bewohner/in eingelassen werden kann. Alle Besuche müssen im Pflegeheim vorher angeldet werden. Die Besucherinnen und Besucher müssen ein negatives Antigen-Schnelltestergebnis, das nicht älter als 24 Stunden ist, oder ein negatives PCR-Testergebnis, das nicht älter als 48 Stunden sein darf, vorlegen. Zusätzlich muss während der gesamten Besuchszeit eine FFP2-Maske getragen werden. Die Verordnung gilt vorerst bis 26. Dezember.

Kategorie-Icon zur Kategorie Soziales
18. Dezember 2020
Weiterlesen
Soziales

152 Euro Heizkostenzuschuss

Auf Initiative von Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer wieder ein Heizkostenzuschuss für finanziell schlechter gestellte Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher beschlossen. In Summe sind dafür 2,8 Mio. Millionen Euro im Budget des Sozialressorts vorgesehen. Im vergangenen Jahr konnte 14.931 Oberösterreicherinnen und Oberösterreichern mit dem Heizkosten¬zuschuss geholfen werden.

Kategorie-Icon zur Kategorie Soziales
15. Dezember 2020
Weiterlesen
Soziales
Auf dem Foto: Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer

Kälteschutz-Hotline - 0732 / 77 67 67 – 560

Die Temperaturen können jetzt schnell so tief sinken, dass das Leben auf der Straße, unter Brücken oder in Abbruchhäusern nicht mehr sicher ist. Die Kälteschutz-Hotline des Sozialvereins B37 bietet aufmerksamen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, per Telefon rasche Hilfe anzufordern. „In Oberösterreich wird Obdachlosen das ganze Jahr über professionelle Hilfe geboten, im Winter müssen wir allerdings besonders auf sie achten. Gerade bei Menschen, die einen verwahrlosten oder betrunkenen Eindruck machen, wird häufig weggeschaut. Bitte schauen Sie nicht weg, ein kurzer Anruf kann Leben retten“, appelliert Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer.

Kategorie-Icon zur Kategorie Soziales
11. Dezember 2020
Weiterlesen
Frauen
Auf dem Foto: Landesrätin Birgit Gerstorfer Quelle: Land OÖ/Stinglmayr

Gewaltberatung für Männer und Frauen durch Diözese Linz

Gewalt gegen Frauen und ihre Kinder ist auch in Oberösterreich eine große Herausforderung. Trotz flächendeckender Beratungs- und Präventionsangebote steigt die Zahl gewaltbetroffener Frauen, ebenso jene der Betretungsverbote, die durch die Polizei ausgesprochen werden, und die Fälle beharrlicher Verfolgung (Stalking) von Frauen.

Kategorie-Icon zur Kategorie Frauen
04. Dezember 2020
Weiterlesen
Soziales
Archivfoto Birgit Gerstorfer (Quelle: Land OÖ/Stinglmayr)

Ab 1. Jänner Zuschuss für Kurzzeitpflege

Ab 1. Jänner 2021 kann erstmals ein Zuschuss in der Höhe von bis zu 30 Euro pro Kurzzeitpflegetag beantragt werden. Auf Antrag von Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer wurde eine entsprechende Förderrichtlinie des Sozialressorts am Montag, 30. November, in der Landesregierung beschlossen. Die Antragsformulare und weiterführende Informationen werden zeitgerecht zum Inkrafttreten der Richtlinie auf der Homepage des Landes Oberösterreich veröffentlicht.

Kategorie-Icon zur Kategorie Soziales
02. Dezember 2020
Weiterlesen
Soziales

Zusätzliches Hilfspersonal für Alten- und Pflegeheime

Auf Antrag der Sozial-Landesrätin wurde in der Regierungssitzung am 30. November ein Betrag von max. 2,7 Mio. Euro für die Anstellung von zusätzlichen Hilfskräften in den Alten- und Pflegeheimen freigegeben. Die Hilfskräfte werden in Kooperation mit dem AMS und mit dem Verein zur Förderung von Arbeit und Beschäftigung (FAB) angeworben und sollen – beginnend mit 07. Dezember und vorerst befristet bis zum 28. Februar 2021 in den Alten- und Pflegeheimen zum Einsatz kommen.

Kategorie-Icon zur Kategorie Soziales
30. November 2020
Weiterlesen
Frauen
LandesrätinFoto:  Birgit Gerstorfer mit Margarethe Rackl, Leiterin des Linzer Frauenhauses

Ausbau von Frauenhausplätzen geht weiter

In Oberösterreich gibt es derzeit fünf Frauenhäuser - in Linz, Wels, Steyr, Ried im Innkreis und Vöcklabruck. Aufgrund der hohen Auslastung und der nicht mehr zeitgemäßen Wohnverhältnisse werden das Frauenhaus in Ried und das Frauenhaus Steyr an einem neuen Standort durch einen Neubau ersetzt. In Braunau ist für 2021 zudem der Spatenstich für ein sechstes Frauenhaus geplant. Das passende Grundstück dafür wurde bereits erworben und vor wenigen Wochen hat der Braunauer Gemeinderat der Widmung zugestimmt.

Kategorie-Icon zur Kategorie Frauen
25. November 2020
Weiterlesen