Haben Sie
Fragen an mich?

Bei Fragen und Anliegen können Sie sich jederzeit an Landesrätin Birgit Gerstorfer wenden.

Frage stellen

Aktuelles

Für welche Beiträge interessieren Sie sich?

Soziales

Überbetriebliche Ausbildungen für Mädchen und junge Frauen

Mädchen und jungen Frauen, die aus verschiedensten Gründen auf dem Arbeitsmarkt derzeit keine Lehrstelle finden, bietet „VFQ Gesellschaft für Frauen und Qualifikation“ den Einstieg in drei zukunftsorientierte Lehrberufe an. Weil gerade technische Berufe viele Chancen und Möglichkeiten mit sich bringen, kann eine Ausbildung zur Tischlerin, zur Informationstechnologin oder zur Applikationsentwicklerin begonnen werden.

Kategorie-Icon zur Kategorie Soziales
03. August 2020
Weiterlesen
Soziales

Urlaubszuschuss für pflegende Angehörige in Oberösterreich

Pflegebedürftige Senior/innen wohnen am liebsten und solange wie möglich in den eigenen vier Wänden. Viele werden von Familienmitgliedern gepflegt und betreut. Diese Tätigkeit erfordert viel Zeit, Geduld und Energie. Um wieder Kraft zu tanken, kann der/die Pflegende eine Reihe von Angeboten wie Kurse, Treffen mit Gleichgesinnten, Tagesbetreuung und Kurzzeitpflege nutzen. Zum ersten Mal gibt es nun eine „Urlaubszuschussaktion für pflegende Angehörige.

Kategorie-Icon zur Kategorie Soziales
31. Juli 2020
Weiterlesen
Frauen

Gewaltschutz: Herausforderungen in Corona-Zeiten

Obwohl das Thema mittlerweile verstärkt in das öffentliche Bewusstsein gerückt ist, bleibt Gewalt gegen Frauen und Kinder auch in Oberösterreich traurige Realität. „Die meisten Übergriffe passieren zuhause und wenn die Opfer nicht von sich aus Hilfe suchen, bleiben sie oft lange Zeit unbemerkt. Gewalt zieht sich quer durch alle gesellschaftlichen Schichten, allerdings verzeichnen die Frauenhäuser schon einen deutlichen Anstieg bei Klientinnen mit Migrationshintergrund. Diese Frauen sind oft finanziell abhängig vom Partner und haben weder Freunde noch Familie, wo sie Schutz suchen können. Steigend ist leider auch die Intensität der Gewalt, fast alle Frauen in den Frauenhäusern zählen mittlerweile zur Hochrisikogruppe“, sagt Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer.

Kategorie-Icon zur Kategorie Frauen
13. Juli 2020
Weiterlesen
Soziales

Autistenhilfe Oberösterreich bietet individuelle Hilfe

Rund ein Prozent der Bevölkerung ist von einer „Autismus-Spektrum-Störung“ betroffen – also rund 15.000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Oberösterreich. Bereits seit 1979 gibt der Verein „Autistenhilfe Oberösterreich“ Betroffenen und deren Familien kostenlose Hilfestellung in schwierigen Lebenslagen. Die großteils ehrenamtlich arbeitenden Mitarbeiter/innen haben es sich zum Ziel gesetzt, autistische Menschen bestmöglich in die Gesellschaft zu integrieren und ihre persönlichen Fähigkeiten zu stärken.

Kategorie-Icon zur Kategorie Soziales
08. Juli 2020
Weiterlesen
Frauen

Hilfe in der Krise durch zusätzliche Frauenhausplätze

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus ab Mitte März ist es in vielen Familien während der Ausgangsbeschränkungen zu Spannungen gekommen. Verunsicherung, finanzielle Sorgen, geschlossene Kindergärten und Schulen haben den Druck auf die Familien zum Teil stark erhöht. Das Land OÖ und die Oö. Frauenhäuser haben aus diesen Gründen mit einer steigenden Nachfrage gerechnet, die leider eingetreten ist.

Kategorie-Icon zur Kategorie Frauen
26. Juni 2020
Weiterlesen
Soziales

Tagesbetreuungseinrichtungen für Senioren öffnen wieder

Die stabile Entwicklung der Fallzahlen im Zusammenhang mit COVID-19 hat es möglich gemacht, dass auch die Tagesbetreuungseinrichtungen für Senioren seit Anfang Juni ihren Betrieb wieder schrittweise hochfahren dürfen. Unter Einhaltung aller erforderlichen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen können nun wieder ältere Menschen als Gäste betreut werden.

Kategorie-Icon zur Kategorie Soziales
22. Juni 2020
Weiterlesen
Soziales
Archivfoto (Land OÖ/Stinglmayr)

100 zusätzliche Wohnplätze für Menschen mit Beeinträchtigung

417 neue Wohnplätze für Menschen mit Beeinträchtigungen werden bis Ende 2021 in OÖ geschaffen. Weil der Bedarf aber weiterhin groß ist, wurde jetzt fixiert, dass das Ausbauprogramm verlängert wird. Für 2022 ist vorgesehen, bis zu 100 zusätzliche Wohnplätze zu errichten. Die Entscheidung ist schon jetzt notwendig, damit Vorlaufzeiten berücksichtigt werden können und Planungssicherheit gegeben ist. Der Ausbau wird aber auch danach weitergehen, insgesamt 500 neue Wohnplätze sollen bis 2028 entstehen.

Kategorie-Icon zur Kategorie Soziales
29. Mai 2020
Weiterlesen
Soziales
Archivfoto Birgit Gerstorfer (Quelle: Land OÖ/Stinglmayr)

Verlassen von Altenheimen und Wohneinrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigungen

Bereits mit 4. Mai hat das Land Oberösterreich das bis dahin gültige Besuchsverbot in stationären Einrichtungen der Altenarbeit und der Behindertenhilfe gelockert. Seitdem sind Besuche unter der Einhaltung von Schutzmaßnahmen in einem ersten vorsichtigen Schritt wieder möglich.
Ergänzend dazu wurden nun auch die Regelungen für das Verlassen der Einrichtungen konkretisiert.

Kategorie-Icon zur Kategorie Soziales
20. Mai 2020
Weiterlesen
Soziales

Überschuldungsgefahr für sozial schwächere Menschen steigt

Eine aktuelle Studie der Universität Wien belegt, dass sich nur für ein Viertel der unselbständig Erwerbstätigen seit dem Beginn der COVID-19 Maßnahmen in ihrer Arbeitssituation nichts verändert hat. Die Auswirkungen hängen stark vom Ausbildungsgrad und Einkommen ab, am stärksten sind von Kurzarbeit und Kündigung, Arbeitnehmer/innen mit Pflichtschulabschluss betroffen. Für die Betroffenen bedeutet dies Einkommensverluste bis zu 45 Prozent, viele von ihnen wissen nicht wie sie weiterhin ihre Zahlungen tätigen sollen. Daher sind sämtliche Beratungsstellen der Schuldnerberatung und Schuldnerhilfe telefonisch und online erreichbar.

Kategorie-Icon zur Kategorie Soziales
28. April 2020
Weiterlesen