Ich bin auch auf
Facebook!

Birgit Gerstorfer informiert Sie gerne auch auf Facebook über ihre aktuellen Themen und politischen Aktivitäten.

Zu meiner Facebook Seite

Aktuelles

Kategorie-Icon zur Kategorie Kinder und Jugend

Kategorie: Kinder und Jugend14. Oktober 2019

100 Jahre Kinder- und Jugendhilfe in OÖ

Heute wird stets darauf geachtet, dass Eltern und Kinder in den gesamten Prozess der Abklärung und Hilfeplanung eingebunden sind und sich einbringen können. Sie werden über alle wichtigen Schritte informiert und mit ihren Anliegen ernst genommen. Kooperation auf Augenhöhe, Transparenz und Beteiligung haben in der Kinder- und Jugendhilfe Einzug gehalten.

Die Kinder- und Jugendhilfe will diesen Zugang sehr breit und professionell verankern. Es ist nach wie vor eine riesige Herausforderung und Verantwortung für die Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe, bei Fällen der Kindeswohlgefährdung wie Vernachlässigung, Misshandlung oder Missbrauch eine passende Intervention zum Schutz der Kinder zu setzen und dennoch diese Grundsätze zu beachten.

Im Jahr 2018 wurden folgende Leistungen erbracht:

- 5.970 Gefährdungsmeldungen wurde nachgegangen.

- 1.063 Kinder und Jugendliche wurden in sozialpädagogischen Wohneinrichtungen betreut.

- 702 Kinder lebten in einer Pflegefamilie.

- 7.260 Kinder und Jugendliche wurden über Mobile Hilfen unterstützt. Durch diese mobile Unterstützung wird den Kindern und Jugendlichen ein gesichertes Heranwachsen – im Rahmen der eigenen Familie – ermöglicht.

- Schulsozialarbeiter/innen waren an 284 Schulen präsent. Es kam zu 2.968 Einzelfallbetreuungen.

- In 21.267 Fällen übernahm die Kinder- und Jugendhilfe die Vertretung zur Unterhaltssicherung.

- 30.440 Beratungen wurden im Rahmen der Erziehungs- und Familienberatung bzw. der Eltern-/ Mutterberatung durchgeführt.

Festakt, Buch und Ausstellung

Im Zuge der Feierlichkeiten zu 100 Jahre Kinder- und Jugendhilfe in Oberösterreich wurde neben einer Festveranstaltung am 30. September im Linzer Landhaus auch eine zweitägige Fachtagung abgehalten. Zusätzlich wurde ein Buch zur 100jährigen Geschichte verfasst und eine Ausstellung produziert. Bis 18. Oktober ist sie an der Fachhochschule in Linz zu besichtigen, von 21. bis 31. Oktober im Landesdienstleistungszentrum und danach als Wanderausstellung in den oberösterreichischen Bezirken unterwegs. Von 5. bis 22. November in der BH Rohrbach und von 9. bis 20. Dezember in der BH Urfahr-Umgebung.

Link: www.kinder-jugendhilfe-ooe.at